Jahresfahrt des Heimatvereins

Jahresfahrt des Heimatvereins vom 12. Mai - 13. Mai 2018

Geplanter Ablauf:

Samstag, 12. Mai: Abfahrt um 6:00 Uhr am Kornhausplatz in Spalt. Fahrtstrecke: Schwabach – Nürnberg – Frankenwald – Leipzig – Torgau. Unterwegs kurze Pause mit Brotzeit. Ankunft ca. 10:30 Uhr.

Erste Station: Fotoausstellung »Soldaten an der Elbe«.
50 großformatige, historische Bilder erzählen die Geschichte der Bewegungen der Wehrmacht, der US-Armee und der Roten Armee 1945. Im Anschluss Mittagspause nach eigener Gestaltung.

13:30 Uhr Stadtführung mit Schwerpunkt Spalatinhaus.
Das Haus gehört zu den ältesten, erhaltenen Priesterhäusern von Torgau und wurde aufwändig renoviert. Friedrich der Weise belehnte Spalatin 1523 mit dem Altarlehen zum »Heiligen Kreuz« und damit mit diesem Haus. Spalatin verkaufte es 1533 für 200 Gulden, nachdem er zwischenzeitlich Superintendent in Altenburg geworden war.

16:00 Uhr Abfahrt über Riesa – Döbeln nach Altenburg.
Nach Hotelbezug Abendessen und gemütliches Beisammensein im Brauereikeller. (Für die Insider: Hotel und Keller wie bei unserer Altenburgfahrt 2014)

Sonntag, 13. Mai: Nach Frühstück und Verladung des Gepäcks besichtigen wir das am 31.10.2017 eingeweihte Spalatindenkmal und die Bartholomäikirche. Dann fahren wir über Ronneburg nach Zwickau.
Die alte Handelsstadt lag an der Handelsstraße nach Prag und war bekannt für seine Tuchmachereien, den Silberbergbau und war später eine bedeutende Autostadt (Horch, Audi, Trabi). Eine kurze Stadtbesichtigung wird uns einen kleinen Einblick geben. Gegen 17 Uhr setzen wir unsere Heimreise fort, werden diese aber in Himmelskron zum Abendessen unterbrechen.

In den Reisekosten sind eingeschlossen:
Fahrt, kleine Brotzeit auf der Hinfahrt, Übernachtung / Frühstück im Hotel in Altenburg, Büffet Samstagabend im Brauereikeller (ohne Getränke).

Pro Person im DZ 117 € - Pro Person im EZ 130 €


Wir bitten um Überweisung auf eines der unten aufgeführten Konten bis Ende April.


Das Menu in Altenburg

Warme Mahlzeiten:

Mutzbraten
Chicken Haxen
Hähnchenfilet »Caprese« im Speckmantel
Brokkoli mit Sauce Hollandaise
Sauerkraut
Rosmarinkartoffeln
Butterspätzle

Kalte Mahlzeiten:

Salatbuffet
Baguette, Ciabatta


Ich bin überzeugt, dass wir wieder Interessantes und Geselliges erleben werden und wünsche schon jetzt eine gute Reise. Anmeldung über Internet oder telefonisch.

Hans Rosenbauer


Die Bankverbindungen:
Sparkasse Spalt IBAN: DE20 7645 0000 0620 0017 68
Raiffeisenbank Roth-Schwabach IBAN: DE83 7646 0015 0003 5189 65

Ort: Torgau

Zurück